Marketing : Werbeentwicklung
Marketing - Werbeentwicklung

Megaphone und das Stille-Post-Prinzip.

Kennen Sie noch das Spiel "Stille Post"? Dann kennen Sie bestimmt noch die Ergebnisse, die herauskamen, wenn eine Gruppe von Menschen eine bestimmte Botschaft weitererzählt. In Wahrheit kann dieses simple Kinderspiel die Entstehung von Gerüchten aufgrund der subjektiven Wahrnehmung beim Weitergeben der Nachricht erklären.

Doch warum kommt es bei der Weitergabe von Informationen zu einer Abwandlung der Inhalte?
Um eine Botschaft exakt weiterzugeben, muss man diese zunächst richtig verstehen. Botschaften, die nicht die Aufmerksamkeit der Adressaten erreichen, werden nicht so aufgenommen, wie sie gemeint waren. Zudem sollten Aussagen so formuliert sein, dass sie keine Zweideutigkeiten enthalten.

Wir helfen Ihnen, die nötige Aufmerksamkeit für Ihr Unternehmen zu erlangen. Klare Botschaften bringen dabei die richtigen Impulse bei Ihren potenziellen Kunden.

Überlassen Sie Ihre Werbung daher nicht der Informationsweiterleitung durch Dritte, wodurch sich falsche Rückschlüsse auf Ihr Unternehmen ziehen lassen. Ein Beispiel hierfür ist das Vier-Seiten-Modell von Friedmann Schulz-von-Thun. Dies besagt, dass eine zu übermittelnde Nachricht vier Aspekte enthält, welche zur korrekten Informationsweitergabe unmissverständlich sein müssen: Sachinhalt, Selbstkundgabe, Beziehungsseite und Appellseite. Missverständnisse durch unklare Aussagen und inkorrekte Informationsweitergabe begegnen uns immer wieder.

Wir formulieren Ihre Werbeaussagen klar und deutlich, um die Menschen direkt erreichen.